"Meine Tochter (3 Jahre) liebt "Paul der Pilz". Die Geschichte vom kleinen Pilz, der sich mit der Schnecke Charlotte aufmacht, um fliegen zu lernen, ist sehr liebevoll erzählt. Paul trifft auf seiner Reise durch den Wald zahlreiche Tiere, von welchen er sich erfolglos Tipps zum fliegen lernen erhofft, um ganz am Ende seine glückliche Bestimmung zu finden.
Der Text ist in Gedichtform geschrieben, was mir sehr viel Spaß macht, dass Buch vorzulesen, zudem finde ich es prima, Kinder schon im frühen Alter mit längeren Reimen in Kontakt zu bringen.
Die Bilder sind ganz toll gezeichnet, sehr liebe- und fantasievoll. Der Einband des Buches ist auch sehr hübsch, ganz in rot mit weißen Punkten - Fliegenpilz eben.
Ein wunderschönes Gute-Nacht-Buch, nicht zu lang, nicht zu kurz, nicht zu aufregend, und mit einem sehr glücklichen Ende."

(M. Dressler, Stuttgart, amazon, 11.5.2012)


"Das Buch ist in schönen Versen geschrieben und dazu sehr niedlich illustriert. Es ist ein tolles vorlese Buch und kurz genug, dass kleine Kinder es bis zu Ende anhören können ohne das Interesse zu verlieren. Ich lese es schon meiner 6 Monate alten Tochter vor, sie versteht es zwar noch nicht aber liebt es. Ich bin begeistert vom kleinen Pilz Paul und der Schnecke Charlotte."

(Juliane, amazon, 21.7.2012)

zurück zu Bücher