Einst gab der Herrgott den Befehl
an seinen Engel Gabriel
zum Städtchen Nazareth zu eilen,
um eine Botschaft mitzuteilen.
So flog er nun vom Paradies
zur Jungfrau, die Maria hieß
und die von allen Frau'n im Land
in Gottes größter Gnade stand.

Er grüßte sie und sagte ihr:
"Der Herr im Himmel sei mit dir!",
worauf Maria sehr erschrak,
die Jungfrau stand nicht jeden Tag
vor eines Engels Angesicht.
Doch Gabriel sprach: "Fürcht' dich nicht!
Der Herr erwählte dich auf Erden,
so wisse: Du wirst Mutter werden.
Bald schenkst du einem Sohn das Leben,
sollst ihm den Namen Jesus geben.
 

(Cornelia Boese, Auszug aus "Die Weihnachtsgeschichte", 2013)

zurück zu Bücher