Main-Post Würzburg, 02.12.2005

Sensibel, witzig, kreativ, aufgeweckt

Kulturförderpreise und -medaillen 2005 verliehen an: Cornelia Boese, Linda Schwarz, Walter Stock und Georg Götz

Würzburg. (DIE) "Ich möchte gern in Würzburg bleiben und lauter 'Boese' Bücher schreiben!" Cornelia Boese, Theatersouffleuse und Autorin, bedankte sich mit einem "boesen" Verse-Reigen für den Kulturförderpreis 2005, den Oberbürgermeisterin Dr. Pia Beckmann im Theater Bockshorn verliehen hat.
"Als Souffleuse müssen Sie erspüren, was jemand braucht, um ihm die 'Hilfe aus dem Kasten' gewähren zu können", sagte die OB über Boese. Auch in ihren Texten weise sie eine "unheimliche Sensibilität" auf, ihre Verse seien von feinem sprachlichen Witz und hintergründigem Humor.

(...)